Sie sind hier:

Baubericht 2006-7

 

8174

Hier soll im nächsten Jahr nicht nur die Treppe fertiggestellt werden, sondern auch ein lauschiger Sitzplatz entstehen.

 

 

8019

Soweit also die Arbeiten im August 2006.

Jetzt kann es wieder etwas ruhiger weiter gehen und wir tüfteln heute schon an den Highlights fürs nächste Jahr......

 

8178

... wie zum Beispiel an der Zahnradbahn! Nun kommt hier endlich der “Deckel” drauf .....

 

8182

Dies ist die alte Situation: Rechts befindet sich noch ein Abstellgleis, dass bei den folgenden Umbaumaßnahmen leider wegfallen muss.

8455

Es ist bereits September 2006 und einige Änderungen, die in den vergangenen Wochen besprochen wurden, werden jetzt in die Tat umgesetzt. Die Filisurer Ausfahrt Richtung Ilanz wurde dieses Jahr nun noch einmal umgebaut und unseren örtlichen Gegebenheiten angepasst. So können die Züge aus “Davos” nur noch nach Gleis 4 einfahren. Für alle anderen Züg in die Richtung Ilanz stehen nun ausreichend lange Kreuzungsgleise und mit R5 umgestaltete Weichenstraßen zur Verfügung.

 

8456

Auch der Bahnhof Chur benötigt dringend eine “Sanierung”. Alte Situation: Es stehen zwar 6 Gleise zur Verfügung, drei davon sind aber nur mit Bahnsteig ausgestattet und zum Rangieren fehlt ein weiteres Umfahrungsgleis. Die Ölverladung wurde provisorisch nach Untervaz verlegt. Dieses Gleis wird nach dem Umbau das neue Gleis 7 und wird künftig zur Umfahrung dienen. Auch die im Vordergrund angeordneten Einfahrweichen werden weiter zum Bahnhof verlegt und neu angeordnet.

 

8554

8555

Neue Situation:

Die Einfahrweichen wurden nun “auseinander gezogen”, um ein harmonischeres Weichenbild zu schaffen. Auf den Bildern ist bereits erkennbar, wie die neue Anordnung der Weichen erfolgen wird. Links werden nun neu noch zwei Abstellgleise angeordnet

 

8461

Alte Situation Ausfahrt Jenaz: Auch hier wird sich in nächster Zeit einiges verändern: Links Abstellgleis neu erstellen, neue Gleisverbindungen Gleise 1, 2, 3 mit Parallelfürung bis hinter erste Einfahrweiche (dann können zwei Züge gleichzeitig Chur verlassen - Jenaz - ), rechte Abstellgruppe bekommt neue Gleisanbindungen von den Gleisen 6 und 7 und über Gleis 7 wird im nächsten Jahr dann ein Bahnbetriebswerk erreichbar sein. Dieses wird auf einem neuen Gelände, welches erst aufgeschüttet werden muss, entstehen. Zwischen den Gleisen  4 / 5 und 2 / 3 entstehen dann auch neue Bahnsteige.

 

8559

Neue Situation:

Ein paar Weichen fehlen noch, die bald ergänzt werden. Schon jetzt lässt sich die neue Gleisführung erkennen. Der siebengleisige Ausbau ist damit erfolgt, die Abstellgruppe rechts unten ist nun viergleisig und die ersten Gleise für das Bahnbetriebswerk liegen ebenfalls. Der Ausbau der linken Gleisharve erfolgt erst im nächsten Jahr.