Sie sind hier:

Steuerung

Die Anlage wird mit dem Zimo Digitalsystem gesteuert.

Zum Einsatz gelangen derzeit:

 MX10 mit 1 x 12 Ampere und 1 x 8 Ampere Ausgang

mehrere Fahrpulte MX31 FU und MX32 FU

MXFU für MX 31FU

300 m Fahrpultkabel

350 m Steuerkabel / Datenleitung f. Fahrpulte MX9, MX8 etc.

 

Zur Verstärkung der Stromeinspeisung

1x MX1HS als Booster 2 x 8 Ampere

1x Lenz Booster 8A

1x Lenz Booster 3A

1x Massoth Booster 12 A

2x Heller Booster 10 A  (nur noch zur Weichen und Signalsteuerung)

2x Fahrpult-Booster (Hübsch)

 

Weichenansteuerung:

55025         LGB Weichendecoder

MX8M        Zimo Weichenmodul 16 - fach

DWD06      Dietz Weichendecoder  6-fach

DWD09      Dietz Weichendecoder 6-fach

MX88         Zimo Weichendecoder   1-fach

4-fach        Massoth Weichendecoder

16-fach      Spassbahn Weichendecoder

 

Verkabelung:

Fahrstromversorgung:

490 m      1,5 m² Kabel

200 m        2,5 m² Kabel

 

Weichenanschluss:

1250 m      0,75 m² Kabel

 

Beleuchtung:

400 m        0,75 m² Kabel     (von Trafos zu Verteilern)

350 m      0,50 m² Kabel       (von Verteilern zu Verbrauchern - Lampen etc.)

 

Kehrschleifen:

1x LGB 55080   (5A)

3x Massoth         (12 A) mit Kontaktgleis Steuerung

 

Des weiteren sind alle Loks mit Zimo Lokdecodern der Serien MX45, MX65, MX66, MX69 MX690, MX699 ausgestattet.

Die serienmäßig eingesetzten Loks zum Teil noch mit den üblichen LGB Decodern oder auch mit Massoth Decodern und Märklin Multiprotokoll Decodern.

Eine PC Steuerung zur Unterstützung und Zugsicherung ist in Vorbereitung aber noch nicht angeschlossen. Aktuell werden die Rückmelder “Marke” Spassbahn angeschlossen.

Steuerungssoftware ist noch nicht festgelegt. Rocrail wird derzeit favorisiert.

Neuere Lokomotiven mit LGB Decoder on Bord werden demnächst auf Zimo MX699 umgebaut. Sound in den Loks, wenn nicht original LGB, dann von Zimo oder Dietz.

Die Anlage soll in einem späteren Ausbau vollautomatisch, teilautomatisch oder manuell gesteuert werden können.

 

Bahnübergänge werden zur Zeit teils akustisch gesichert. optische Einrichtungen und Schranken werden später folgen und installiert.

 

Alle Angaben mit Stand Herbst 2017